Bauer Würfl

Philadelphia – Erdbeer – Torte

Zutaten

140 g Butter
200 g Butterkekse
etwas Öl für die Tortenplatte
300 g Philadelphia Doppelrahm-Frischkäse
75 g Puderzucker
2 – 3 EL Milch
100 g gemahlene Mandeln
600 g Erdbeeren
500 ml Sahne
 2 Päckchen Sahnesteif
1 Vanillezucker
1 EL Zucker
½ Päckchen roter Tortenguss
1/8 Ltr. klarer Apfelsaft
Melisse zum Verzieren

Zubereitung

Butter bei schwacher Hitze schmelzen, abkühlen lassen. Kekse in einen Plastikbeutel füllen, Beutel verschließen. Mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Die Brösel mit der flüssigen Butter mischen.
Einen Tortenring (26 cm Durchmesser) auf eine leicht geölte Platte stellen, die Keksmasse einfüllen und andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
Frischkäse, Puderzucker und Milch kurz verrühren. Auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. Mandeln darauf streuen und die Torte ca. 3 Stunden kalt stellen.
Erdbeeren vorbereiten, 6 große Früchte zum Verzieren beiseite stellen. Die restlichen Erdbeeren halbieren und auf der Mandelschicht verteilen.
Sahne steif schlagen, Sahnesteif  und Vanillezucker einrieseln lassen. Auf den Erdbeeren verteilen und glatt streichen.
Zucker und Tortenguss in einem kleinen Topf mischen. Mit Apfelsaft verrühren und unter Rühren kurz aufkochen. Kurz abkühlen lassen, dann in Streifen auf der Sahneschicht verteilen.
Torte über Nacht kalt stellen.
Torte mit den restlichen Erdbeeren und Melisseblättchen verzieren.

Quelle:

Gettenbacher Backbuch